FABULOUS-GIEGO

Rüde "Orange"

Geboren: 01. Mai 2012

Geburtsgewicht: 705 Gramm

4-Wochengewicht: 3030 Gramm

8-Wochengewicht: 8520 Gramm

30. August 2012

22. August 2012

27. Juli 2012

 

"Hallo Mama Helika, Mama Mila, Tante Hanna und Hallo an all meine Schwestern & Brüder !

  

Ich bin wieder da: der Diego !

Bei mir war schon richtig was los... kaum war ich bei meiner neuen Mama mit ihren drei riesengroßen Männern (zwei davon sind wohl ihre Welpen...) angekommen, da trugen sie mich raus in den Garten (zu "Ihr-wisst-schon-was"-Machen)...und da war da noch ein Hund ! Der sieht genauso aus wie wir - aber der ist auch riesengroß (ist hier irgendwie alles und jeder !).

Das ist der Bem und der ist jetzt mein großer Bruder :-)

 

Am Anfang war ich ganz schön schüchtern und habe mich auch nicht so recht an ihn herangetraut - aber dann war´s gut, denn der Bem ist sehr nett & geduldig !

Aber dann, nach der ersten Nacht, ging´s richtig los: wir fuhren nach "Spanien" !!!

Das geht so: der große Mann von der Mama hat meine Schlafbox in das Auto gepackt und dann schläft man ganz ganz viel und lange... manchmal wacht man auf, man wird auf eine Wiese gesetzt zum... Ihr wisst schon was... man bekommt zu Fressen und dann geht´s wieder ins Auto und man schläft und schläft und schläft ! Das Witzige ist, daß es bei jeder Pause komplett anders aussieht und riecht - interessant !!!

Tja und dann ist man in "Spanien". Das ist ein ganz großes tolles Haus mit einem riesigen Grundstück und einer tollen Wiese mit großen Blumenbüschen, wo man sich klasse in den Schatten legen kann. Dort darf man auch auf´s Sofa... erst habe ich das nicht alleine geschafft, aber dann habe ich mich sehr angestrengt und meine Beine sind einfach länger geworden, hehe !

Ihr wisst ja, daß ich der Größte von uns allen bin - klar, dann kommt man auch nach ner Zeit von selber auf´s Sofa :-)

Jedenfalls bin ich nun ein richtiger kleiner Wilder ! Das tollste Spiel ist nämlich sich an den Bem anzuschleichen wenn er sich hingelegt hat, auf ihn draufzuspringen und ihn am Hals zu packen und ganz doll zu ziehen !!! Der Bem findet das gut - meine Mama hat das erst verboten, aber der Bem findet das so lustig, daß er sich jetzt sogar immer extra auf den Boden legt, damit ich besser an seinen Hals komme, hehe...

Nur wenn ich ihn in die Ohren beisse oder in die Ellebogen, dann mag er das nicht und sagt mir Bescheid - ich belle ihn dann an, weil ich das doof finde ! Hmmm, aber zuu frech darf ich auch nicht sein, sonst schimpft die Mama oder der Bem hat auch schon mal geknurrt - da bin ich vor Schreck umgefallen und habe ganz still gehalten. Dann war er auch sofort wieder entspannt :-)

  

In Spanien habe ich auch Abenteuer erlebt !

Wir haben ein Pony, das der Bem schon kannte, besucht. Zuerst fand ich das sehr groß und blieb lieber auf Entfernung...aber als ich gesehen habe, daß der Bem und das Pony sich ganz lieb beschnuppert haben, bin ich auch hin...ich habe zur Sicherheit auch noch nett die Pfote gehoben, aber das mochte das Pony nicht... da habe ich einfach nur geschnuppert... Ponys riechen guuut und haben eine ganz weiche Schnauze !

 

Dann waren wir auch einmal an einem Ort wo Menschen mit ganz kleinen, lauten Autos, die gar kein Dach haben, immer im Kreis fahren... Mama sagt, das ist eine "Kart-Bahn". Glaubt mir: da war es LAUT !

Aber Angst hatte ich nicht ! Wenn der Bem und die Mama bei mir sind, kann mir nämlich gar nichts passieren ! Also habe ich mir das alles angeshen, noch ein bißchen mit dem Bem gekuschelt - und bin dann einfach eingeschlafen :-)

  

Wir hatten auch viel Besuch von spanischen Freunden von meinen Menschen... die reden ganz anders, aber sind auch total nett !

Und als ich schon dachte, daß "Spanien" mein neues Zuhause sei, wurde wieder alles zusammengepackt, meine Schlafbox ins Auto gepackt und es ging zurück nach Köln - da bin ich nämlcich in echt Zuhause !

  

Hier wohnen auch noch zwei Katzen: ein Katertier, das immer in der Küche herumläuft und dem ich immer solange hinterherlaufe, bis er sich umdreht und mich anguckt... Heidewitzka, kann der gucken ! Da sause ich dann doch lieber zurück zur Mama und setze mich zwischen ihre Füße ! Und dann gibt es noch das Katzentier... die ist fast den ganzen Tag auf dem Sofa... aber pssst ! Ich glaube, die hat Angst vor mir, hehe !

Das wollte ich schon mal austesten, aber hier darf ich nicht auf´s Sofa (so ein Unfung ! Nur weil´s aus Leder ist !!!). Also muß ich immer "am Platz"... kennt Ihr das ? Der "Platz" ist zwar total weich und kuschelig, aber lieber wäre ich bei der Mama (und dem komischen Katzentier) auf dem Sofa, jawoll !

 

Aber das mit dem "auf den Platz" habe ich jetzt verstanden...vor allem, weil ich bei der Mama im Büro auch "auf den Platz" muß...sie sagt, daß sie sonst nicht arbeiten kann.

Ok, also bleibe ich jetzt auch brav auf dem Platz - da kann man mit dem Bem ganz nah kuscheln :-) Mama sagt, daß ich auf dem besten Weg bin, ein genauso perfekter Bürohund zu werden wie der Bem :-) !

  

Nächste Woche fängt bei meiner Mama ein neuer Welpenkurs statt... ein paar von Euch waren ja auch schon bei sowas... bin mal gespannt, wie das so ist !

Als ich hier das erste Mal im Wald war, war ich total überrascht, wie komisch manche Hunde aussehen !!! Die Mama Helika, ich, die Tante Hanna, Ihr und der Bem sehe ja alle ähnlich aus - aber es gibt auch so ganz wuschelige Felldinger...das sind AUCH Hunde ! Da habe ich vielleicht gestaunt ! Ich habe ehrlich gesagt ein bißchen Angst gehabt und war gaaanz vorsichtig mit diesen Fell-Hunden...aber dann habe ich gemerkt, daß die auch nett sind !

Jetzt freue ich mich immer über andere Hund... aber je länger das Fell ist, desdo vorsichtiger nähere ich mich denen ... man weiß ja nie !

 

Und dann hat meine Mama noch so einen tollen Rollwagen gekauft... sie nennt es "Baby-Mobil", der Mann von der Mama sagt, das ist ein Kinder-Jogger... na, egal ! Ich sitze darin wie ein kleiner Prinz und die Mama schiebt mich damit durch den groooooßen Wald, wenn wir mit dem Bem eine große Runde gehen - denn meine Beine sind zwar echt dick und kräftig, aber so lang wie die vom Bem sind die noch lange nicht und ich werde sonst zu müde. Da die Mama sagt, daß ich zu schwer zum Tragen bin (warum trägt sie mich denn dann die ganze Zeit die Treppen hoch und runter ??? Kann ich doch alleine !!!), hat sie eben das Baby-Mobil gekauft - klasse Idee.

Ich freue mich jedenfalls schon darauf, Euch alle bei Welpentreffen wieder zu sehen !

Bis dahin anbei ein paar Bilder von mir & Bem, damit Ihr mich auch wiedererkennt...

 

Pfote drauf,

Diego !"

 

10.Juli2012